Donnerstag, 10. Mai 2012

Geschenke Geschenke

Ich hätte es fast vergessen, aber Ende April hatte ich Geburtstag (ja, ich sag mal wenn man die 20 überschritten hat, wirds von Jahr zu Jahr weniger interessant).
Dieses Jahr ist mein Geburtstag allerdings ein wenig sehr untergegangen, weil er fast zeitgleich mit unserer kirchlichen Hochzeit stattfand (deswegen gabs auch auf meinem Blog nicht wirklich was drüber). Dementsprechend mager ist auch die Geschenkeausbeute ausgefallen, aber das macht nichts, die Geschenke die ich bekommen habe, sind von Herzen und es kommt ja auch nicht nur auf Geschenke an ;-)
Und ihr habt natürlich auch nichts davon mitbekommen, deshalb lass ich euch wenigstens im Nachhinein teilhaben und zeig euch was ich so bekommen hab.

Von meinen Schwiegerelten und meinem Schwager gab es ein Kosmetiktäschchen und so ein Dingens zum Aufhängen (Kulturbeutel?) nur in mädchenhaft ;-)

Von meiner Schwester hab ich diesen süßen Freiheitsstatue-Anhänger bekommen. Mein Mann und ich waren ja dieses Jahr in New York, daher hab ich mich auch darüber total gefreut.


Von einer lieben Freundin hab ich dieses Jane Austen's Guide to good Manners (hab ich das nötig?) bekommen, aber ich habs richtig verstanden. Wir beide lieben Jane Austen sehr und abgesehen von den Büchern haben wir auch schon einige Verfilmungen gemeinsam angesehen.


Von meinen Eltern und Oma gab es ein wenig finanzielle Unterstützung, wir haben mal ausgemacht bevor sie sich irgendwas krampfhaft ausdenken müssen, gibt es Geld, dann kann ich mir nämlich kaufen was ich möchte.


Und von meinem Mann gab es sozusagen als Geburtstagsgeschenk und Morgengabe in einem dieses süße kleine Schmink-/Schmuckkästchen. Ich zeige euch nur Ausschnitte, weil alles schon voll mit meinen Schminkutensilien steht und im Moment feile ich noch an der Ordnung rum.


Außerdem gabs von einer Tante meines Mannes einen Rosenstock und Nagellack dazu und von einer anderen was von Hussel, aber ich hab davon keine Bilder gemacht.

Von Kolleginnen gabs was Süßes (schon weggenascht, oups) und ein Gewürz von Herbaria. Und von einer anderen ein Lavendel-Badezeugs von Weleda und Nagellack von Sante.

Nächstes Jahr wird mein Geburtstag bestimmt wieder gebührend gefeiert, aber unsere Hochzeit war dieses Jahr einfach das unangefochtene Highlight, daher kann ich damit leben, dass er dieses Jahr ein wenig unterging.

Eure Coco

Kommentare:

  1. Wer weiß... vielleicht wartet am Mittwoch ja auch noch eine Kleinigkeit auf dich... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kreisch! Na toll, jetzt kann ich den Mittwoch noch weniger erwarten! :D

      Löschen
    2. Und bis dahin musst du auch mit den nachträglichen Glückwünschen warten. Die gibts nämlich nur persönlich. ;)

      Löschen
  2. Was heißt schon "unterging" :) Das sind alles so von Herzen ausgesuchte Sachen :) Das ist einfach toll!

    AntwortenLöschen
  3. Thema Kaffee ans Bett: hast du deinen Schatz denn mal gefragt? :D Weil Marc und ich bringen uns auch Kaffee ans Bett oder Tee - je nach dem wer als Erster in der Küche ist. Während er Woche bin das meist ich, am Wochenende in der Regel er. Fang du doch mal damit an, vielleicht übernimmt dein Mann das ja :)

    AntwortenLöschen
  4. Alles Gute noch nachträglich, auch wenns doch schon etwas her ist ;) Und danke für deinen Kommentar, fühl mich geschmeichelt :)

    AntwortenLöschen
  5. Alles gute nachträglich :) Super süße Schminkkästchen!
    Danke für dein Kommentar!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. sehr schöne Geschenke hast du erhalten :D

    Hab dir einen Award verliehen :D

    http://linade.blogspot.com/2012/05/mein-2-award-liebster-blog.html

    AntwortenLöschen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlässt! Beleidigendes und Spam behalte ich mir aber vor, zu löschen.
Bitte auch keine gegenseitiges-Verfolgen Anfragen! Danke
Deine Coco