Freitag, 11. Mai 2012

Gelesen: Delirium von Lauren Oliver

Wieder mal ein Buch, eine Dystopie (Gegenteil von Utopie), das sich damit beschäftigt, wie unsere Zukunft aussehen könnte, wenn alles von einer Regierung beherrscht wird und die Liebe nicht mehr frei wählbar ist, sondern jede/r ihren/seinen PartnerIn zugeteilt bekommt.
Delirum ist der 1. Band einer auf 3 Teilen angelegten Geschichte.

Inhalt:

Das Buch spielt also in der Zukunft in der sich mittlerweile das Wissen über die Liebe als eine Krankheit entwickelt hat. Früher (also z.B. zu unserer Zeit) war die Liebe etwas Gutes, Erstrebenswertes, jede/r hat nach der Großen Liebe gesucht.
Nun aber weiss die Gesellschaft, dass die Liebe eine gefährliche, ja sogar tödliche Krankheit ist: die Amor Deliria Nervosa
Diese Krankheit hat nicht nur für den einzelnen Folgen, sondern für die ganze Gesellschaft. Sie sorgt dafür, dass Kriege und Kämpfe und sorgt dafür, dass die Gesellschaft unzufrieden wird.
Aber die Krankheit muss nicht sein, denn Wissenschaftler haben einen Eingriff entwickelt bei dem man kurz vor dem 18. Geburtstag geheilt werden kann. Denn das gilt als das kritsiche Alter. Es ist zwar schon früher in einzelnen Fällen möglich sich zu verlieben, doch ein Eingriff in zu jungen Jahren bedeutet meist Komplikationen.

Lena, die weibliche Hauptperson fiebert diesem Datum entgegen, bald wird auch sie geheilt werden. Bei Lenas Einstufung, wo entschieden wird, welche Vorraussetzungen sie hat um ihr so einen ihr entsprechenden Partner zuteilen zu können, gerät Lenas bisher scheinbar sichere Welt aus den Fugen. Sie lernt Alex, einen Invaliden, kennen.
Bald denkt sie über Hanas, ihre beste Freundin, aufrührerische Gedanken nach und beginnt daran zu zweifeln, ob die Gefühle die sie empfindet wirklich nur schlecht werden können...


Die Geschichte ähnelt erstmal sehr stark denen, die derzeit den Markt zu überschwemmen scheinen (z.B. Cassia & Ky, s. a. Die Flucht).
Lauter Zukunftsvorstellungen, in der die Menschen von einer Regierung beherrscht werden und in der ihr ganz Leben kontrolliert wird. Die Hauptperson ist ein junges Mädchen, das plözlich auf einen Jungen trifft, der sie am System zweifeln lässt.

Meine Meinung:

Die Geschichte hört sich erstmal kitschig und ziemlich abgedreht an. Wer auf solche Geschichten nicht steht, wird vielleicht schon manchmal leichte Würgefühle verspüren, große Liebe und so ;-)
Aber ich lese sowas in letzter Zeit ganz gern. Es ist keine große Literatur, aber die Story ist unterhaltsam und spannend geschrieben, die Spannung baut sich auf und es gibt schon so manche nicht vorhergesehene Wendung. Das Ende fand ich mal was anderes, vor allem fragt man sich, wie es denn hier nun weiter gehen soll.
Also wer beispielsweise gerne die Twilight-Saga oder Cassia & Ky liest, wird hier gut unterhalten.

Eckdaten:
Delirium von Lauren Oliver
Übersetzung: Diestelmeier, Katharina .   Amor-Trilogie Bd.1 Originaltitel: Delirium 409 S. 22 cm 731g ab 14 J. , in deutscher Sprache.  
Erscheinungsjahr: 2011 
Verlag: Carlsen
ISBN 978-3-551-58232-4
Preis: 18,90 €


Eure Coco


Kommentare:

  1. Hört sich gut an. :) Muss ich auch mal lesen.
    Was ich sonst so lese? Auch so in deine Richtung in etwa, würde ich sagen. Was ich auch noch sehr, sehr gerne lese, sind die Chroniken der Unterwelt (City of Bones, City of Ashes etc.) und die Chroniken der Schattenjäger (Clockwork Angel etc.) von Cassandra Clare. Kennst du die? :) Sind echt super, erst vorgestern ist bei den Chroniken der Unterwelt der fünfte Teil auf Englisch rausgekommen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe dafür ca. eine halbe Stunde gebraucht :)

    AntwortenLöschen
  3. Geht mir ganz genauso - ich bin eigentlich an Metall-Farben immer vorbeigegangen. Aber der ist so schön rosegold. So toll für den Sommer!

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Achja ;) Bei uns haben die im Müller gesagt, dass alle nochmal kommen werden. D.h. vll hast du ja noch Glück!

    AntwortenLöschen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlässt! Beleidigendes und Spam behalte ich mir aber vor, zu löschen.
Bitte auch keine gegenseitiges-Verfolgen Anfragen! Danke
Deine Coco