Freitag, 2. März 2012

New York Tag 9,10 + 11

An unseren letzten beiden Tagen in New York waren wir nochmal im au bon pain und europa café (was für ein familiärer Abschluss, haha) frühstücken. 
Auf dem Weg haben wir am 9. Tag diesen Kindi-Ausflug gesehen, süß oder? Ein paar Kinder haben übrigens auch geschlafen.


Außerdem wollten wir uns noch Barney's anschauen, Nobelkaufhaus und Platzverschwendung ist gar kein Ausdruck. Auf freie Fläche folgt gefühlt ein einzelner Kleiderständer mit ein paar Sachen dran. Verrückt. Wir wurden auch nicht wirklich beachtet, dafür sind wir nicht zahlungskräftig genug ;)



Noch ein paar Impressionen:



und noch mehr Street Art



Dieses Bild findet ihr neben CB I Hate Perfume, über das ich auch schon berichtet habe:


Das hat mir total gut gefallen:


Hier gabs leckere süße Sachen aber wir haben nochmal im Le Gamin (hier gehts zum Bericht) gegessen:


Old Hollywood: wunderschöne Sachen, Schmuck, Accessoires. Und ist die Eulentasche nicht toll? Leider hatten wir nicht mehr so viel Geld zum Ausgeben ;-) Es ist im Großen und Ganzen nicht ganz günstig dort. Aber ihr solltet auf jedenfall mal dort vorbeischauen! Und das geht sogar von zuhause aus! Sie haben einen Online-Shop und SALE! Klickt einfach oben auf den Link.


Dunkin' Donuts find ich eigentlich nicht so toll, aber Mr. M. wollte gerne mal rein und einen Donut essen. Es war ok und für 1 $.
Meiner ist natürlich der herzige, ich bin so ein Mädchen!


Tierbedarfsladen, aber ich weiss leider nicht wie er hieß :-(


An unserem letzten Abend in New York haben wir es nochmal so richtig krachen lassen und waren im veganen Restaurant Blossom essen, das es bisher zweimal in NY gibt und ein drittes Restaurant folgt. Unser Abendessen hat ca. 2-3 Mal soviel gekostet wie an den anderen Tagen, hui.
Wer dort abends oder am Wochenende essen möchte, sollte auf jedenfall reservieren. 
Leider ist die Bildqualität nicht so gut, aber es war ein unglaublich gutes Essen!
Hier gehts zum Dinner Menü.
Die Vorspeise Eggplant Rolatini haben wir uns geteilt. Göttlich! Ich hätte es mir für mich alleine bestellen sollen.


Ich hatte Rigatoni in Porcini Cream


und mein Mann Lasagna


Zum Nachtisch hatte er Cheesecake


und ich eine absolut fantastische Crème Brûlée


Diese furchtbaren Mützen mit Tierköpfen gab es überall zu kaufen und es sind Leute damit rumgelaufen...


An unserem 10. Tag hieß es dann "Bye, bye USA"


Nach einem Flug der uns ewig vorkam - zum Glück gibts den Flughafen Amsterdam - dann endlich am 11. Tag: "Hallo Stuttgart"


Daheim ist es doch am schönsten :-)

Eure Coco

Die New York Serie ist beendet, ihr habt bald die Möglichkeit auf einer speziellen Seite meines Blogs alles zum Thema Hotel, Shopping, Sightseeing und Kulinarisches nachzulesen. Dort gibts auch noch ein paar Bilder mehr, die ihr noch nicht kennt.

Kommentare:

  1. wow. new york war ich auch schon ;) is super schön da

    AntwortenLöschen
  2. Das Essen sieht so lecker aus. Hoffentlich gibt es am Donnerstag auch so gutes Essen. ;) Freu mich. :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Eulentasche ist cool!

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind toll. mir gefällt dein Blog. Ein Stalker mehr. :)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlässt! Beleidigendes und Spam behalte ich mir aber vor, zu löschen.
Bitte auch keine gegenseitiges-Verfolgen Anfragen! Danke
Deine Coco