Donnerstag, 12. April 2012

OOTD #6

Dieses Outfit hatte ich an, als wir am Ostersonntag bei meinen Eltern und anschließend zum Kaffee + Kuchen mit weiteren Verwandten eingeladen waren.
Natürlich für draußen mit Jacke, weil es ja doch echt frisch ist.
Ja, wie ihr seht, eine Lederjacke. Würde ich mir heute nicht mehr kaufen, aber vor Jahren hab ich die Jacke bei einem Kurzurlaub mit meiner Mutter in Berlin gekauft und auch wenn mein Mann komisch schaut, zieh ich sie hin und wieder noch an.

Pailetten-Sweater von Julia James aus NY, Lederjacke, Jeans: GAP, Stiefel aus NY, Vintage-Kette von Oma (sieht man kaum)

Eure Coco

Kommentare:

  1. Mir gefällt die Jacke gut, was hast Du daran auszusetzen? :) Hübsches Outfit übrigens!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ich esse seit ca. 3 Jahren kein Fleisch mehr. Zwar trag ich schon noch Ledersachen, weil ich es irgendwie nicht zu vermeiden schaffe, aber eine Lederjacke würde ich mir heute nicht mehr kaufen, ich find das ist fast wie ein Pelzmantel ;-) Naja, aber ich find die Jacke auch zu schön, um sie nicht zu tragen!

      Löschen
  2. Die Jacke gefällt mir :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die Hose, hat einen tollen Schnitt und das Sweater will ich auch :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke passt doch perfekt zum Outfit, was hat dein Mann denn mit ihr? :D

    Ich habe gelesen, dass du kein Leder mehr trägst. Eine Weile habe ich das auch überlegt, aber inwzischen sehe ich es halt so, dass es ein Naturprodukt ist. Darüber kann und darf man geteilter Meinung sein, aber ich esse auch Fleisch, also kann ich auch Leder tragen. So denk ich mir das ;)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Outfit ist schön, die Lederjacke passt gut dazu :)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlässt! Beleidigendes und Spam behalte ich mir aber vor, zu löschen.
Bitte auch keine gegenseitiges-Verfolgen Anfragen! Danke
Deine Coco