Sonntag, 26. Februar 2012

New York Tag 1+2

Auf unserem Flug nach New York mussten wir in Amsterdam umsteigen und dort fast 4 Stunden verbringen. Ein Alptraum - denkste! Amsterdam ist fabelhaft!
Es gibt Shoppingmöglichkeiten (hab ich erst auf dem Rückweg gemacht), ganz viel leckeres Essen und Trinken und viele Bereiche wo man ein wenig relaxen kann.

Süße Koffer

ein bisschen Fake Grün

Relaxen, es gab auch Liegesessel und Sitzsäcke. Dazu Vogelgezwitscher - sehr cool!

Juicy Details: wahnsinnig leckere Fruchsäfte. Am besten ist Stress Killer: Rote Beete, Apfel und Banane. Klingt eklig? Schmeckt aber yammi!

Einzigartigkeitstest im Science Center. Und ihr erfahrt gleich noch ein paar Details über mich :-)

Science Center, ein netter Zeitvertreib auch für Leute die sich nicht für Wissenschaft interessieren

gleich gehts loooooos

alle paar Stunden wird man mit Essen und Trinken ruhig gestellt. Wie Babys.


Endlich in New York waren wir so geschafft, dass wir nur noch ins Hotel wollten, wo wir dann auch gegen 9 pm ankamen, nachdem wir uns durch Menschenmassen am Times Square gekämpft haben. Denn das Hotel Stay liegt genau dort. Der Wahnsinn.
Und das war dann auch schon unser 1. Tag in New York.

Abends nur noch ab ins Bett. Die Stadt musste warten!


Frühstück am 2.Tag im Aspen, 1st floor im Hotel Stay. Ich hab allerdings definitv schon besser und ausgewogener gefrühstückt. 

Und dann raus auf die Straße und direkt den Times Square vor der Nase. Überwältigend!


Schnell mal in der New York Public Library reingeschaut und dort E-Mails gecheckt. Ein wunderschönes, altes Gebäude übrigens. Es gibt dort auch täglich außer Sonntags kostenlose Führungen.


Nach dem unbefriedigenden Frühstück im Aspen kurzer Mittagsimbiss im Chipotle Mexican Grill. War lecker, aber extrem Bohnenlastig...


Die M&M World auch am Times Square, dort gibt es echt jeden Quatsch zu kaufen was irgendwie mit M&Ms zu tun hat.


sieht doch wie Doug Heffernan aus, oder?

Shoppingausbeute von einem "kurzen" Besuch bei Macy's (Ironie) und GAP. Ich hab vergessen Innenfotos bei Macy's zu machen, ich Trottel :-( 
Tasche von DKNY und Jacke und Jeans von GAP. Ich liebe GAP, aber leider gibts die Läden bei uns nicht mehr...
Es folgen noch Fotos von weiteren Shoppingmöglichkeiten, keine Sorge, haha. Das war erst das Warmlaufen...

Wir sind noch ein bisschen durch Midtown Manhattan spaziert, aber viel mehr haben wir an unseren ersten zwei Tagen nicht geschafft.

Eure Coco

Sobald ich die New York Serie beendet hab, habt ihr die Möglichkeit auf einer speziellen Seite meines Blogs alles zum Thema Hotel, Shopping, Sightseeing und Kulinarisches nachzulesen. Dort gibts auch noch ein paar Bilder mehr.



Kommentare:

  1. Gibts im Macy's noch die alte Holzrolltreppe?
    Die war irgendwie cool :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Koffer sind toll, sind wie von dir?

    http://spruso.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, das sind Kinderkoffer, aber ich fand sie so süß, das ich ein Foto machen musste.

      Löschen
  3. Danke für den Link zu deinen Posts! Sie sind sehr hilfreich und ich habe schon ein paar wertvolle Tipps gewinnen können :-) DANKE! Wenn du noch andere Tipps hast, sie sind gerne willkommen und ich würde mich freuen!

    AntwortenLöschen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlässt! Beleidigendes und Spam behalte ich mir aber vor, zu löschen.
Bitte auch keine gegenseitiges-Verfolgen Anfragen! Danke
Deine Coco