Donnerstag, 8. November 2012

L'Oréal Nude Magique BB Creme und welche ist Favorit?

Nachdem ich bereits die BB Cremes von RdL und Clinique getestet hab, durfte auch noch eine Dritte bei mir einziehen: die L'Oréal Nude Magique BB Creme.

Das schreibt L'Oréal:
"Die BB Cream Blemish Balm Revolution: Mikro-verkapselte Pigmente, die sich Ihrem individuellen Hautton anpassen.
- Perfektionierter Teint
- Bis zu 24H Feuchtigkeit
- Ideale Deckkraft
- UV-Schutz"

Ich habe mir gleich das "Päckchen" mit dazugehörigem Primer gekauft.



Farbe:
Ich bin wirklich 5 Minuten vor dem Regal gestanden  und habe hin und her überlegt, welchen Farbton ich wählen soll: heller oder sehr heller Hauttyp, daneben gibt es glaube ich noch mittel, aber sowas scheidet bei mir sowieso von vorneherein aus.
Eigentlich war ich etwas besorgt, dass "sehr hell" womöglich noch bleichere Haut bei mir erzeugt, aber da ich im Winter nahezu durchscheinend bin ;-) hab ich mich dafür entschieden.

Die Creme selbst ist milchig weiß mit kleinen Kügelchen drin, die beim Auftragen aufplatzen.

Geruch:
Den Geruch empfinde ich als nicht so angenehm, riecht schon echt künstlich/chemisch, aber ich kann ihn schwer beschreiben, auf jeden Fall nicht süßlich oder so. Zum Glück verfliegt er aber schnell.

Konsistenz:
Die Creme ist leicht, noch leichter als die BB Creme von Clinique, aber ohne zu flüssig zu sein. Die kleinen Kügelchen, die in der Creme sind, platzen beim Auftragen auf.

Auftrag und Ergiebigkeit:
Die Creme lässt sich leicht auftragen, aber Vorsicht, man sollte dabei sehr schnell vorgehen, da sie recht fix auf der Haut trocknet. Obwohl sie Feuchtigkeit spenden soll, ist eine gute Feuchtigkeitspflege und regelmäßige Peelings bei dieser BB Creme wichtig, denn sonst - so zumindest meine Erfahrung - werden trockene Hautstellen betont. Hier setzt sich besonders gut die Farbe der Kügelchen ab :-(
Und genau hier merkt man auch wofür die Minikügelchen gut sind, es wird Farbe abgegeben und das soll so funktionieren, dass es sich dem Hautton angleicht.

Die Ergiebigkeit ist unschlagbar, eine wirklich kleine Menge, 1-2 erbsengroße Portionen reicht locker fürs ganze Gesicht aus.

Tragegefühl:
Das Tragegefühl ist leicht. Man hat wirklich nicht das Gefühl, etwas im Gesicht zu habe, es klebt nicht.

Haltbarkeit:
Die Haltbarkeit ist ok, da es eine leichte Creme ist, merkt man glaube ich auch nicht so schnell wenn vom Effekt etwas verloren geht. Mit Puder an den glänzenden Stellen ist man aber gut beraten, da die Creme nicht so mattierend ist, wie etwa die BB Creme vom Clinique.

Meine Meinung:
Für alle, die helle Haut haben, sei gesagt: nehmt sehr hell! Ich war ehrlich gesagt ein wenig schockiert, wie die Creme nachdunkelt auf der Haut. Eigentlich soll sie sich dem Hautton angleichen, aber das kann ich nicht so richtig bestätigen. Eher tönt sie die Haut ein wenig. Somit ist sie für mich eigentlich keine richtige BB Creme, zumindest nicht so wie ich es von RdL und Clinique kenne (die ja auch keine BB Cremes im herkömmlichen Sinne sind).
Ohne Primer liegt der Preis dieser BB Creme von L'Oréal bei ca. 8-10 € glaube ich, in der Kombi hat sie ein paar Euro mehr gekostet, aber ich kann es euch nicht genau sagen. Sie liegt also zwischen RdL und Clinique.

Bis auf den tönenden Effekt (der mir etwas zu stark ist) konnte ich leider keine beeindruckende Wirkung feststellen, weder sah meine Haut besonders verfeinert aus, noch wurde mein Teint stark sichtbar perfektioniert. Da hat Clinique die Latte bei mir einfach sehr hochgelegt!

Wem ein tönender Effekt genügt, kann zu dieser BB Creme greifen, aber da reicht eigentlich auch eine getönte Tagescreme oder gleich eine Foundation. Trotzdem finde ich sie vom Tragegefühl angenehmer als bsp. RdL und sie sorgt für weniger Hautirritationen auf meiner sensiblen Haut. Der zusätzliche Primer bringt besondere Stellen im Gesicht (z.B. oberer Wangenknochen) etwas mehr zur Geltung. Man kann den Primer auch unabhängig von der BB Creme nutzen.

Im Vergleich aller 3 BB Cremes, ist trotz allem die teure, aber einfach zuverlässigste in meinen Augen die Creme von Clinique.

Hier mein persönliches Ranking nach Zufriedenheit. mit kurzer Begründung, denn eine weitere BB Creme werde ich in nächster Zeit nicht testen.

1. Clinique
+ perfektionierende Wirkung
+ lange Haltbarkeit, auch bei hohen Temperaturen von über 30 Grad
+ leichtes Tragegefühl
+ 4 Töne zur Auswahl, auch für sehr helle Haut
+ mattierend und trotzdem strahlt die Haut ein wenig 
+ LSF
- der Preis

2. L'Oréal
+ gutes Tragegefühl
+ Haltbarkeit ok
+ sehr ergiebig
+ Preis ok
+ LSF
- keine perfektionierende Wirkung
- tönt stärker als sie soll
- kann trockene Hautstellen zusätzlich betonen

3. Rival de Loop
+ Preis unschlagbar günstig
+ passt sich dem Hautton an
+ LSF
- Geruch
- Konsistenz
- sorgt zumindest bei mir für unreine Haut

Welche der 3 wäre oder ist euer Favorit?

Eure Coco




Kommentare:

  1. Ich trag meistens einfach gar nichts im Gesicht, damit die HAut atmen kann - allerdings fliegen diverse BBs bei mir zuhause rum. Mehr aus Langeweile hab ich die von AOK aus der Pink Box Anfang der Woche ausprobiert und die ist überraschend gut. Ich denke ich werde berichten.

    AntwortenLöschen
  2. Wieder sehr interessanter Post. Ich nehme seit einiger Zeit die Maybelline BB Creme, obwohl ich schon von vielen gehört habe, dass sie ihnen zu orangestichig ist. Bei mir passt sie sich allerdings super dem Hautton an. :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke dir, für den Post...war auch erst am überlegen mir die Nude Magique zu holen, aber nun werde ich es mir doch nochmal überlegen... :)

    lg :)

    http://scandalos91.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. ich benutze die creme nicht mehr.
    ich die creme vor ca einem monat gekauft und verwendet. ich habe nur die creme aufgetragen und sonst keine weitern produkte wie puder benutzt. ich kämpfe jetzt noch mit den pickeln und unterlagerungen die ich davon bekommen habe. normalerweise bin ich was hautunreinheiten angeht, ein ziemlicher glückspilz, darum war meine hautreaktion auf die creme ein schock für mich!
    ab in die tonne!
    farbe und effekt fand ich bei mir aber gut. :)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du einen Kommentar hinterlässt! Beleidigendes und Spam behalte ich mir aber vor, zu löschen.
Bitte auch keine gegenseitiges-Verfolgen Anfragen! Danke
Deine Coco